Wo gibt es seriöse Kredite ohne Schufa?

Wenn die Bank einen Kredit ablehnt und negative Schufa-Merkmale der Grund dafür sind, beginnt die Suche nach Alternativen. Häufig rücken dabei schnell Kredite ohne Schufa in den Mittelpunkt des Interesses. Wer die Suchmaschinen mit den entsprechenden Begriffen füttert, stößt allerdings nicht nur auf schufafreie Finanzierungen, sondern auch auf etliche Warnungen vor unseriösen Angeboten. Was hat das zu bedeuten? Sind Kredite ohne Schufa nun seriös, oder sind sie es nicht? Und wenn es keine reine Abzocke ist – woher bekommt man dann eine schufafreie Finanzierung?

Die Warnungen vor schufafreien Krediten sind vielfältig, aber sie gehen häufig auch an der Sache vorbei. In Wahrheit sind nämlich nicht die tatsächlich vergebenen Darlehen das Problem, sondern es sind unseriöse „Vermittler“, die akute Geldsorgen von Verbrauchern ausnutzen. Sie bieten weitgehend sinnlose oder kostenpflichtige Dienste an, verlangen Vorab-Gebühren oder verschicken angebliche Kreditunterlagen per Nachnahme. Das alles ist unseriös und in den meisten Fällen tatsächlich nur „Abzocke“ – nur hat es mit Krediten ohne Schufa in Wahrheit nichts zu tun. Denn wenn man seine Anfrage bei einem anständigen Unternehmen stellt, dann ist ein schufafreier Kredit ebenso seriös wie jede andere Art von Darlehen auch.

Ein Tipp der Redaktion für Kredite mit und ohne Schufa ist der Kreditbroker Bon-Kredit, der mit mehr als 45 Jahren Erfahrungen und über 100.000 ausgezahlten Krediten wirbt. Das Unternehmen ist unter anderem aus dem TV bekannt und neuerdings mit dem Angebot Radiokredit.de auch im Radio zu hören. Beim Verbraucherportal eKomi haben mehr als 6.000 Kunden Bewertungen zu Bon-Kredit abgeben, und zu über 99 Prozent sind diese Erfahrungsberichte positiv. Das sähe sicher ganz anders aus, wenn der Anbieter nicht absolut seriös arbeiten würde.

Bon-Kredit bietet ausdrücklich auch Kredite ohne Schufa an, betont allerdings: Diese Darlehen gelten nur als „zweite Wahl“. Die Experten verweisen darauf, dass es für Kunden mit kleineren Schönheitsfehlern in der Schufa-Auskunft auch Kredite trotz Schufa gibt. Das sind Finanzierungen von Banken, die etwas „großzügiger“ bei der Kreditprüfung verfahren. Vorteil hier: Die Zinsen von regulären Krediten sind beinahe immer günstiger als bei schufafreien Krediten. Deshalb bringt Bon-Kredit die Variante ohne Schufa erst als „Plan B“ ins Spiel, wenn auf „normalem Wege“ tatsächlich keine Zusage von den Banken zu erhalten ist.